Februar 21, 2024

DAMALS – DIE FLEXIBLE

Das Modell ‚DAMALS‚ entspricht einer klassischen Bauweise. Die dichte Verlegung der Hölzer sorgt für ein angenehmes Sitzgefühl. Die Neigung von Sitzfläche und Lehne kann nach Absprache angepasst werden. Ich verwende hier grundsätzlich 105° als Sitzwinkel, wobei die Sitzfläche leicht nach oben geneigt ist. Außerdem kann auf Wunsch auch die Sitztiefe angepasst werden.

  • Länge: 200 cm
  • Sitzhöhe: 48 cm
  • Sitztiefe: 50 cm
  • Höhe: 90 cm
  • Holzart: Kiefer | Lärche
  • Oberfläche: roh | transparent geölt | hellbraun geölt | dunkelbraun geölt
  • Betonfüße: roh | weiß gestrichen

Die Flexibilität im Sitzwinkel erreiche ich durch beidseitig am Beton angebrachte Anschraubhölzer. Dafür verwende ich in jedem Fall beständiges Lärchenholz. Zum Verbinden der Hölzer verwende ich massive Holzbauschrauben.

Die Betonfüße mit oder ohne Anschraubhölzer können auf Wunsch auch einzeln erworben werden.

Für jemanden der über eigenes Holz verfügt, bieten diese Betonfüße absolute Flexibilität um als Basis für eigene Bänke zu dienen. Der Neigungswinkel der Betonfüße ist aus diesem Grund bewusst größer gewählt.

Eine steilere Lehne wird bei größerer Körpermasse angenehmer empfunden, als eine flach eingestellte Lehne.

Ich empfehle das Modell ‚DAMALS‚ all jenen, die eine klassische Gartenbank suchen, die in einem geschützteren oder überdachten Bereich aufgestellt wird. Hierbei ist die Ausführung in Kiefer absolut ausreichend. Natürlich kann die Bank auch auf der freien Wiese stehen, jedoch sollte dann Lärche gewählt werden.

An dieser Stelle noch der Hinweis, dass die dichte Anordnung der Hölzer zwar für ein angenehmes Sitzgefühl sorgt, sich aber Blätter und Blüten in den Zwischenräumen sammeln können, wenn die Bank unter einem Baum aufgestellt wird.